Das Jugendhaus Neufeldstrasse ist eine pädagogisch betreute Wohngemeinschaft für
Jugendliche in München Pasing und bietet Platz für acht junge Menschen im Alter von
ca. 15 - 22 Jahren.
Träger ist der gemeinnützige Verein »Jugendhaus München e. V.«.

Zu uns können Jugendliche kommen, die

Schwierigkeiten mit ihrer derzeitigen Lebenssituation haben, z. B. familiäre, schulische oder berufliche Probleme

noch nicht alleine leben wollen oder können oder aus anderen Gründen in einer Gemeinschaft leben wollen

Nicht aufnehmen können wir Jugendliche, die drogenabhängig sind oder bei denen eine akute psychische Erkrankung vorliegt.

Wir verstehen uns als eine Einrichtung, die Jugendliche auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet und unterstützt.
Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit im Jugendhaus steht das gemeinsame Erleben und Gestalten des Alltags, das Zusammenleben in der Gemeinschaft mit Jugendlichen und Erwachsenen.
Das Jugendhaus verwaltet sich selbst, d.h. alle Aufgaben, die das Haus und die Versorgung betreffen, werden soweit wie möglich von den Pädagogen und den Jugendlichen in Eigenverantwortung übernommen.

Wichtig ist noch: wir sind kein Wohnheim im Sinne eines Studenten-, Schüler- oder
Auszubildendenwohnheims, sondern eine Einrichtung der Jugendhilfe. Das heißt, dass der Aufenthalt im Jugendhaus von den zuständigen Jugendämtern als Jugendhilfemaßnahme finanziert werden kann.